Teaser Bild

Hilfen für pflegebedürftige Menschen

Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung hat Ihre
Lebenssituation verändert. Plötzlich sind Sie zeitweilig oder dauerhaft auf fremde Hilfe angewiesen. Oder Sie befinden sich bereits im fortgeschrittenen Alter und manches geht nicht mehr so, wie es soll.
Sie möchten aber so lange und so selbständig wie möglich in Ihrem vertrauten Zuhause leben. Dafür brauchen Sie Partner, denen Sie vertrauen können.

Die Evangelische Sozialstation bietet Ihnen genau die Hilfe, die Sie benötigen, um sich Ihre größtmögliche Eigenständigkeit bewahren zu können:


In einem ausführlichen Beratungsgespräch bei Ihnen zu Hause besprechen wir, welche Unterstützung Sie brauchen, klären die Finanzierung und helfen Ihnen bei der Antragstellung an Ihre Kranken-, bzw. Pflegekasse.

Eine unserer Mitarbeiterinnen ist Ihre feste Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um Ihre Pflege und Versorgung zu Hause. Sie hat Kontakt zu Ihrem Hausarzt und kümmert sich auch um eine entsprechende Überleitung, wenn Sie ins Krankenhaus
müssen und bei Entlassung aus dem Krankenhaus nach Hause.

Für Sie als unsere Kunden sind unsere Pflegekräfte per Rufbereitschaft 24 Stunden am Tag für Sie erreichbar.

Bei allem, was wir für Sie tun, können Sie sich fest auf die Erfahrung, Ausbildung und die Zuwendung unserer Pflegekräfte verlassen.

So verstehen wir Pflege, die Vertrauen schafft!